Silvester.rocks

Wer feiert wann Silvester? Wer feiert zuerst?

Wie das neue Jahr 2024 weltweit Einzug hält

Insgesamt dauert es 26 Stunden bis das neue Jahr 2024 überall auf der Welt angekommen ist. So lange dauert es, bis ein neuer Tag alle Zeitzonen durchlaufen hat. In vielen Ländern, in denen mehrere Zeitzonen existieren, wird ebenfalls zu unterschiedlichen Zeiten Silvester gefeiert.

Ausschlaggebend für die Zeitzonen ist der Nullmeridian, der durch London verläuft und die Zeitzone GMT+0 definiert, was der koordinierte Weltzeit UTC-0 entspricht. Von hier aus starten die jeweiligen Zeitzonen bis nach UTC+12 oder UTC-12. Beide zusammen bilden die 24 Stunden eines Tages ab. Am Übergang von -12 zu +12 liegt die internationale Datumsgrenze, die vor allem für Samoa eine wichtige Rolle spielte.

Silvester und Neujahr von West nach Ost

Der Jahreswechsel findet zuerst auf den Line-Inseln (Kiribati, Caroline-Atoll) statt, nämlich dann, wenn es nach mitteleuropäischer Zeit erst 11.00 Uhr am 31. Dezember ist. Gerade einmal 15 Minuten später wechselt auf den Chatham-Inseln das Jahr von 2023 auf 2024.

Danach feiert man in Neuseeland, auf den Fidschi-Inseln und in Samoa Silvester, wenn es in Europa gerade 12 Uhr mittags ist.

Um 14 Uhr europäischer Zeit beginnt das neue Jahr in Sydney, und um 15 Uhr ist es in Papua-Neuguinea und im russischen Vladivostok so weit.

Japan und Nordkorea sind die nächsten, die Silvester feiern. Eine Stunde später schließen sich China und die Philippinen an. Weiter geht es mit Thailand und Indonesien. Ab 19 Uhr folgen Bangladesch und Nepal. Um 20 Uhr sind dann die Malediven dran. Die Seychellen und die Vereinigten Arabischen Emirate beginnen um 21 Uhr das neue Jahr.

Wenn man in Moskau, der Türkei und in Saudi-Arabien Silvester feiert, ist es in Europa gerade 22 Uhr.

Nachdem Deutschland bereits das Neujahr 2024 begrüßt hat, feiert man um 4.00 Uhr in großen Teilen Brasiliens, in Chile und in Argentinien.

Ein Teil Kanadas und viele Länder Lateinamerikas stoßen erst um 5.00 Uhr auf das neue Jahr an.

Kuba, Jamaika und viele Staaten der USA ziehen um 6.00 Uhr nach. Los Angeles ist erst um 9.00 Uhr dran. Um 10.00 Uhr feiert man in Alaska und um 11.00 Uhr auf Hawaii.

Um 12.00 Uhr geht es auf der Koralleninsel Niue und der Midwayinsel (US Minor Outlying Islands) mit den Silvesterfeiern weiter.

Den Abschluss bilden die Baker- und Howlandinsel. Sie gehören ebenfalls zu den acht US Minor Outlying Islands und starten erst um 13.00 Uhr in das neue Jahr.

Silvester Feuerwerk
Silvester Feuerwerk Bild

Ist Silvester nicht zuerst auf Samoa?

Der pazifischen Inselstaat Samoa war über viele Jahre hinweg zusammen mit den Line-Inseln (Kiribati und Caroline-Atoll) der Erste, wo das neue Jahr begonnen hat. Dies hat sich im Jahre 2022 jedoch geändert.

Samoa und seine Zeitzonen: Samoa liegt zwischen Neuseeland und Hawaii und hatte seit 2011 zusammen mit Kiribati diese Startposition für Silvester inne, doch das war nicht immer so. Samoa wechselte vom Letzten zum Ersten: Bis zum 29. Dezember 2011 befand sich Samoa östlich der internationalen Datumsgrenze und damit 23 Stunden von Neuseeland entfernt, war also einer der Letzten, die ins Neujahr starteten. Am 29. Dezember 2011 verschob man jedoch um Mitternacht die Datumsgrenze, indem Samoa die Uhr vorstellte und sich der Zeitzone von Neuseeland und Australien anschloss. In Samoa gab es somit keinen 30. Dezember 2011, sondern der nächste Tag startete direkt mit dem 31.12. Samoa war somit nicht mehr östlich der Datumsgrenze, sondern westlich und wechselte dadurch von UTC-10 auf UTC+13. Eine weitere Stunde gewann Samoa dadurch, dass zur Jahreswende Sommerzeit besteht und gehörte damit zu denen, bei denen der Jahreswechsel weltweit zuerst stattgefunden hat. Seit dem Jahr 2022 hat sich dies wieder geändert. Es befindet sich zwar weiterhin westlich der Datumsgrenze, aber Samoa hat nun ganzjährig die Normalzeit (UTC+13), die Sommerzeit (UTC+14) wurde abgeschafft. Dadurch geht das "Bonusjahr" verloren und Samoa ist nicht mehr einer der beiden ersten zum Jahreswechsel.

Silvester Zeiten in anderen Ländern

Die Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche Zeit.

So 11:00 Uhr
Kiribati (Kiritimati)
So 11:15 Uhr
Neuseeland Chatham-Inseln
So 12:00 Uhr
Fidschi, Tonga, Tokelau, Neuseeland, Samoa
So 13:00 Uhr
Russland, Marshallinseln, Nauru, Kiribati (Tarawa), Tuvalu
So 14:00 Uhr
Russland, Australien (Sydney), Mikronesien, Salomonen, Vanuatu
So 14:30 Uhr
Australien (Adelaide)
So 15:00 Uhr
Russland, Papua-Neuginea, Australien (Brisbain), Guam
So 15:30 Uhr
Australien (Darwin)
So 16:00 Uhr
Russland, Nordkorea, Südkorea, Japan, Palau, Indonesien
So 16:15 Uhr
Australien
So 17:00 Uhr
Russland, Mongolei, China, Philippinen, Brunei, Indonesien, Australien, Malaysia, Singapur, Macau
So 18:00 Uhr
Russland, Mongolei, Vietnam, Laos, Thailand, Kambodscha, Indonesien
So 19:00 Uhr
Bangladesch, Bhutan, Kirgisistan, Kazakhastan, Russland
So 19:15 Uhr
Nepal
So 19:30 Uhr
Indien, Sri Lanka
So 20:00 Uhr
Russland, Kazakhstan, Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan, Pakistan, Malediven
So 20:30 Uhr
Afghanistan
So 21:00 Uhr
Russland, Georgien, Armenien, Vereinte Arabische Emirate, Oman, Seychellen, Mauritius
So 21:30 Uhr
Iran
So 22:00 Uhr
Russland, Belarus, Türkei, Irak, Saudi-Arabien, Jemen, Äthiopien, Südsudan, Kenia, Uganda, Tansania, Madagaskar, Bahrain, Katar
So 23:00 Uhr
Finnland, Estland, Lettland, Ukraine, Moldawien, Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Zypern, Lypanon, Jordanien, Ägypten, Sudan, Kongo, Simbabwe, Namibia, Südafrika, Israel
Mo 00:00 Uhr
Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Spanien, Frankreich, Niederlande, Tschechien, Luxemburg, Schweden, Norwegen, Polen, Ungarn, Slowakei, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Albanien, Malta, Ungarn, Monaco, Belgien, Algerien, Tunesien, Nigeria, Kamerun, Angola, Dänemark
Mo 01:00 Uhr
Grönland, Torshavn, Großbritanien, Irland, Isle of Man, Portugal, Marokko, Westsahara, Mauretanien, Mali, Gambia, Guinea, Elfenbeinküste, Ghana, Togo, St. Helena
Mo 02:00 Uhr
Grönland, Portugal, Cabo Verde
Mo 03:00 Uhr
Südliche Sandwichinseln
Mo 04:00 Uhr
Falklandinseln, Chile, Argentinien, Paraguay, Brasilien, Französisch-Guayana, Grönland
Mo 04:30 Uhr
Kanada (Neufundland und Labrador)
Mo 05:00 Uhr
Dominikanische Republik, Grönland, Bolivien, Brasilien, Guyana, Venezuela, Barbados, Guadeloupe, Puerto Rico, Bermuda, Kanada
Mo 06:00 Uhr
Kanada, USA, Chile Osterinsel, Bahamas, Kuba, Jamaika, Haiti, Kolumbien, Panama, Ecuador, Peru
Mo 07:00 Uhr
Kanada, USA, Mexiko, Guatemala, Belize, El Salvador, Honduras, Costa Rica, Ecuador Galapagos-Inseln
Mo 08:00 Uhr
Kanada, USA, Mexiko
Mo 09:00 Uhr
Kanada, USA, Pitcairninseln, Mexiko
Mo 10:00 Uhr
USA Unalaska Island
Mo 11:00 Uhr
Französisch-Polynesien, USA Hawaii (Honolulu), Cookinseln
Mo 12:00 Uhr
US Minor Outlying Islands, Niue
Mo 13:00 Uhr
US Minor Outlying Islands

Countdows für Silvester 2023 / Neujahr 2024

Sie suchen einen Coutdown für Silvester? Den allgemeinen finden Sie hier: Silvester Countdown 2023 und einen für bestimmte Städte in allen Zeitzonen hier: Silvester Countdown für alle Zeitzonen 2023

Letzte Änderung: 30.12.2022